Alpha-Bündnis Marzahn-Hellersdorf

Alpha-Bündnis Marzahn-Hellersdorf

Netzwerkkoordination „Grundbildung fördern-Teilhabe stärken“ - Alphabetisierung

Analphabetismus, sei es ein vollständiger oder ein funktionaler, muss entsprechend aktueller Studien, nach wie vor als ein gesamtgesellschaftliches Faktum mit erheblicher bildungspolitischer Brisanz angesehen werden.Ein großer Teil der Betroffenen, erwerbstätige ebenso wie auch erwerbslose, hat über viele Jahre hinweg erfolgreich Strategien entwickelt, die mangelnden Schreib- und Lesefähigkeiten vor dem privaten und beruflichen Umfeld zu verbergen, was dazu führte, dass die Problematik Analphabetismus zunehmend aus dem Blickfeld öffentlicher Wahrnehmung rückte. Doch auch in der modernen deutschen Bildungsgesellschaft des Jahres 2017 sind mangelnde Schreib- und Lesekompetenzen für immer mehr Menschen ein erhebliches Hindernis für kulturelle, berufliche  und gesellschaftliche Teilhabe. Allein in Berlin leben schätzungsweise 320.000 Menschen im Alter von 18 bis 64 Jahren, die nicht oder nur wenig lesen und schreiben können.

Im Rahmen der  Nationalen Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung 2016-2026 wurde eine Nationale Strategie für Alphabetisierung und Grundbildung ins Leben gerufen, die in Berlin durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie umgesetzt wird.  Im Zusammenhang mit der Senatsstrategie „Grundbildung fördern-Teilhabe stärken“ wurde die ABU gGmbH mit der Gründung und dem Aufbau eines Alpha-Bündnisses in Marzahn-Hellersdorf beauftragt. Ziel dieses Netzwerks ist die öffentliche Problemsensibilisierung und Enttabuisierung von Analphabetismus durch den Anstoß einer öffentlichen Debatte und den Aufbau eines Forums zum Austausch von Informationen und Erfahrungen auf Bezirksebene.

Gemeinsam mit Vertretern von Ämtern, Sozialträgern, Bildungsanbietern, wissenschaftlichen Institutionen und Wirtschaftsunternehmen wollen wir die Wirksamkeit bestehender Projekte besprechen, reale Bedarfe ermitteln sowie Möglichkeiten der regelmäßigen Zusammenarbeit ausloten.

Möchten Sie Teil dieses Netzwerkes werden, dann kontaktieren Sie uns.

Print Friendly, PDF & Email