Erfolgreicher Abschluss der Matchingprozesse

Erfolgreicher Abschluss der Matchingprozesse

Im Auftrag der betrieblichen Partner führten die 2 Berater „Passgenaue Besetzung“ der ABU gGmbH Gespräche mit Bewerbern aus Spanien, um ihnen ihre zukünftigen Ausbildungsbetriebe vorzustellen, Details (z.B. Arbeitskleidung) und spezifische Fragen zur dualen Ausbildung zu klären sowie den konkreten zeitlichen und inhaltlichen Ablauf nach ihrer Ankunft auf dem Flughafen Tegel zu erläutern. Gleichfalls konnten die Berater den Teilnehmern ein Gefühl der Sicherheit vermitteln, dass die Rahmenbedingungen für eine praxisorientierte Ausbildung mit ausgezeichneten beruflichen Perspektiven vorhanden sind und dass ihnen für eventuelle Probleme bzw. Integrationshemmnisse verbindliche und verlässliche Kontaktpersonen jederzeit zur Verfügung stehen.

Diese Gespräche bildeten den Abschluss erfolgreicher Matchingprozesse, bei denen es den Beratern auf der Grundlage von Auswahlgesprächen und Einstufungstests gelungen ist, den Partnerbetrieben im Endergebnis 21 passgenaue Vorschläge von jungen Spaniern zu unterbreiten, die hoch motiviert eine Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe in Berlin absolvieren wollen und die berufliche sowie soziale Eignung aufweisen.

Während der Matchingprozesse standen die Berater im ständigen Austausch mit den Betrieben, um die erarbeiteten individuellen Bewerberprofile mit den spezifischen betrieblichen Anforderungen abzugleichen.

Zur Reduzierung der vorhandenen Sprachbarrieren absolvierten die jungen Menschen im Vorfeld unter Regie eines spanischen Partners einen 3-monatigen Deutschsprachkurs (Sprachniveau B1).

Print Friendly, PDF & Email
Administrator

Leave a comment

Please enter comment.
Please enter your name.
Please enter your email address.
Please enter a valid email address.