Fachlagerist/in

Fachlagerist/in

Courses Info

Fachlageristen/innen nehmen Waren an und prüfen anhand der Begleitpapiere die Art, Menge und Beschaffenheit der Lieferungen. Sie erfassen die Waren via EDV, packen sie aus, prüfen ihren Zustand, sortieren und lagern sie sachgerecht.

Dabei achten sie darauf, dass die Waren unter optimalen Bedingungen gelagert werden, um sie vor Schäden bzw. Verlusten zu schützen. In regel­mäßigen Abständen kontrollieren sie den Lagerbestand und führen Inventuren durch. Für den Versand verpacken sie Waren, füllen Begleitpapiere aus, stellen Liefereinheiten zusammen und beladen Lieferfahrzeuge. Sie kennzeichnen, beschriften und sichern Sendungen unter Anwendung moderner Technik. Dabei beachten sie einschlägige Vorschriften, wie z.B. die Gefahrgutverordnung und Zollbestimmungen. Die Güter transportieren sie mit­ Hilfe von Transportgeräten und Fördermitteln, wie beispielsweise Gabelstapler oder Sortieranlagen.

Zielstellung der modularen Nachqualifizierung Fachlagerist/in

  • Qualifizierungsmodule mit zertifizierten Teilqualifikationen
  • Unterstützung bei der Aneignung der Fachtheorie durch angeleitetes Selbstlernen
  • Begleitung durch erfahrene Lernbegleiter im Blended Learning
  • Anerkennung von Teilqualifikationen, wenn Sie bereits über einschlägige Berufserfahrungen verfügen.
  • Vorbereitung auf die Prüfung zum Erwerb des Berufsabschlusses
  • Coaching für eine Integration in der Arbeit.

Fachlageristen/innen finden Beschäftigung

  • Fachlageristen und Fachlageristinnen finden Beschäftigung in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche.
Inhalte der modularen Nachqualifizierung

[table id=13 /]

Wissenswertes zur modularen Nachqualifizierung

[table id=14 /]